Ansicht Schulgebäude Südseite

Betriebserkundungen/Vorträge

Ein fester Bestandteil unserer Berufsorientierung sind die Betriebserkundungen. So dürfen unsere Schülerinnen und Schüler Einblicke in die verschiedenen Bereiche Urproduktion (z.B. landwirtschaftliche Betriebe), Dienstleistung und Handwerk (z.B. Schreinereien) und Industrie werfen.

Firma eventa.ag/live.bau aus Seeshaupt stellt ihre Ausbildungsmöglichkeiten vor

Die Klassen 9a, 9g, 9M, 10Ma und 10Mb bekamen am 13.02.2019 einen Einblick in die Berufsbilder Elektroniker/in für Gebäudetechnik, Veranstaltungstechniker/in, Mediengestalter/in und Kaufmann/frau für Büromanagement.

Das junge Team der Firma – die Marketingleiterin, Personalchefin und ein Elektroniker-Azubi – erzählten praxisnah aus ihrem Berufsleben und zeigten einen selbst produzierten Imagefilm.

Ebenso ausführlich wurden Voraussetzungen, schulische Anforderungen, Verdienstmöglichkeiten und natürlich die Vorgehensweise des Bewerbungsvorgangs für die derzeit angebotenen Ausbildungsstellen angesprochen. Nach dem Vortrag gab es für unsere Schülerinnen und Schüler Gelegenheit Fragen zu stellen.

Vorträge der IHK AusbildungsScouts

Ein weiterer Baustein in der Berufsorientierung war am 30.01.2019 der Vortrag der IHK AusbildungsScouts für unsere Klassen 8a, 8g, 8M und 9M.

Eine Premiere an unserer Schule!

Die vier jungen Auszubildenden stellten mit genau auf unsere Jugendlichen zugeschnittenen Präsentationen ihre Ausbildungsberufe Zerspanungsmechaniker, Kaufmann im Groß- und Außenhandel, Kauffrau im Einzelhandel und Kauffrau für Versicherungen und Finanzen vor.

Im Anschluss wurden noch die zahlreichen Fragen unserer Schülerinnen und Schüler ausgiebig beantwortet.

Herzlichen Dank für die tollen Einblicke in euer Berufsleben!

Berufsorientierung - Bewerbertag bei der Bundeswehr

Die Klassen 8a, 8g und 9g nutzten am 23.11.2018 zusammen mit ihren Lehrerinnen Frau Roth, Frau Köppl und Frau Körsten die Gelegenheit, sich über die Ausbildungsberufe der Bundewehr im Karrierecenter in München zu informieren.

Berater der Bundeswehr gaben Einblicke in die verschiedenen Tätigkeitsbereiche der Luftwaffe, der Marine und des Heeres und gaben Auskunft über den Bewerbungsprozess. Dabei durften unsere Schülerinnen und Schüler auch die Ausrüstung anprobieren und in Bundeswehrfahrzeugen "probesitzen"!

Besichtigung des Fliegerhorstes Penzing und Vortrag "Arbeitgeber Bundeswehr"

Einen Tag bei der Bundeswehr im Fliegerhorst Penzing bei Landsberg am Lech verbringen durften am 11.10.2016 die beiden Klassen 10Ma und 10Mb mit ihren Klassenlehrern Frau Köppl und Herr Schulz. Zunächst wurde uns in einem kurzen Vortrag mit Film der Aufbau und der Flugpark des Luftwaffentransportgeschwaders 61 (LTG 61) vorgestellt.

Danach wurden wir in Kleingruppen aufgeteilt und durften abwechselnd die große Werft des Luftwaffeninstandhaltungsregiments 1 besichtigen, in der die Transportflugzeuge repariert bzw. wiederverwertbare Bauteile ausgebaut werden, bevor der Grundkörper verschrottet wird. Auf dem Flugfeld durften wir die "Transall" von innen anschauen und anschließend im Cockpit Platz nehmen, wo uns der Pilot Rede und Antwort stand. Nach diesen interessanten Einblicken in den Alltag bei der Luftwaffe aßen wir in der Bundeswehrkantine zu Mittag, bevor uns der Bus wieder nach Penzberg zurückbrachte.

Am 13.10.2016 kam Herr Horstmann zu uns an die Schule, um uns über die Aufgaben der Bundeswehr und die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten sowohl im militärischen als auch im zivilen Bereich bei der Bundeswehr zu informieren.

Vortrag zur weiteren schulischen Laufbahnen an der FOS/BOS

Am 30.11.2016 fand für die Klassen 9M, 10Ma und 10Mb und interessierte Eltern ein Informationsvortrag zum Thema "FOS/BOS – Chancen und Möglichkeiten" statt.

Beratungslehrer Herr Helmut Kolbeck von der Fachoberschule Bad Tölz gab zunächst allgemeine Informationen zu den weiterführenden Schularten und erläuterte unseren Schüler/innen die Aufnahmebedingungen, die verschiedenen Ausbildungsrichtungen und mögliche Schulabschlüsse.

Vortrag Firma Hörbiger

Für unsere Abschlussklassen 9a, 9M, 10Ma und 10Mb stellte sich am 12.12.2016 die Firma Hörbiger vor. Frau Giebel von der Personalabteilung und ein Azubi informierten über das Firmenprofil, aktuelle Ausbildungsmöglichkeiten, Praktika und machte den Schüler/innen deutlich, wie wichtig saubere, fehlerfreie Bewerbungsunterlagen gute Umgangsformen, Pünktlichkeit und ein einwandfreies Erscheinungsbild im Bewerbungsprozess sind.

Der Azubi berichtete von seinen praktischen Erfahrungen aus seiner Lehrzeit und zeigte einige Werkstücke aus Metall aus der Lehrwerkstatt.